Datenschutzerklärung betreffend die Datenverarbeitungen auf unserer Webseite www.oegig.at

 

Grundsatz für unser Unternehmen:
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. In den folgenden Datenschutzinformationen berichten wir über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. Wir bitten Sie, sie zur Kenntnis zu nehmen.

Unser Kontaktformular
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf unserer Webseite im Zusammenhang mit unserem Kontaktformular. Wenn Sie sich dazu entschließen, mit uns über das Kontaktformular in Kontakt zu treten, so verarbeiten wir jedenfalls Ihren Namen, Ihre E-Mailadresse und den Nachrichteninhalt. Zusätzlich können Sie einen Betreff und Ihre Anschrift (Adresse, Postleitzahl, Ort) angeben.

Wir verarbeiten diese Informationen, um Ihr Anliegen in der Nachricht schnellstmöglich bearbeiten zu können. Sollte es sich beim übermittelten Nachrichteninhalt um Anfragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen handeln, so verarbeiten wir die Informationen zum Zweck der Vertragsanbahnung; sollten Sie bereits unser Kunde sein, dann zum Zweck der Vertragsabwicklung (jeweils Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).

Die Bereitstellung der Informationen ist weder gesetzlich noch vertraglich erforderlich. Sollten Sie die Pflichtfelder nicht befüllen, so können Sie leider nicht über das Kontaktformular kommunizieren. Für diesen Fall steht Ihnen jedoch jederzeit unsere allgemeine E-Mailadresse info@oegig.at zur Verfügung.

Ihre Nachricht und die in diesem Zusammenhang gemachten Angaben werden von uns für den erforderlichen Zeitraum der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Dies auch, um Anschlussfragen schnell und effizient bearbeiten zu können. Jedenfalls löschen wir Ihre Nachricht, wenn sie in keinem Zusammenhang zu einer zukünftigen oder gegenwärtigen Vertragsbeziehung zwischen Ihnen und uns steht, vier Monate nach Erhalt der letzten Nachricht. Informationen, die zukünftige oder gegenwärtige Vertragsbeziehungen betreffen, werden längstens für die Dauer der Vertragsbeziehung aufbewahrt. Kommt binnen zwölf Monaten ab der letzten Nachricht zu keinem Vertragsschluss, so werden die zum Zweck der Vertragsanbahnung verarbeiteten Nachrichten gelöscht.

Soweit es Ihr Anliegen erfordert, werden wir unter Wahrung des Grundsatzes der Datenminimierung einzelne oder den ganzen Inhalt Ihrer Nachricht gegenüber Dritten, wie unseren Lieferanten oder etwaigen Kooperationspartnern offenlegen. Es findet in diesem Zusammenhang keine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums statt.

Welche Datenschutzrechte stehen Ihnen zu?
Ihnen stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Im Zuge der Bearbeitung Ihres Anliegens über das Kontaktformular kommt es zu keinen automatisierten Entscheidungsfindungen einschließlich Profiling. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Kontakt:
Falls Sie Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns:

öGIG GmbH
Stattersdorfer Hauptstraße 56
3100 St. Pölten
Email: info@oegig.at