Datenschutzerklärung

Grundsatz für unser Unternehmen:
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir erheben, verarbeiten und speichern Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In den folgenden Datenschutzinformationen berichten wir über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. Wir bitten Sie, sie zur Kenntnis zu nehmen.

Welche Daten werden verarbeitet?
Wir verarbeiten jene personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse), die wir im Rahmen einer Geschäftsbeziehung oder einer freiwilligen Anmeldung auf unserer Website erhalten. Wenn per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung:
Ihre personenbezogenen Daten werden entsprechend der geltenden Datenschutz-Vorschriften nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung und die bedarfsgerechte Servicegestaltung erhoben, verarbeitet und genutzt.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert und verarbeitet?
Für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung über die Abwicklung bis hin zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

Welche Datenschutzrechte stehen Ihnen zu?
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Eine Auskunft erteilen wir nach Legitimation jederzeit gerne in schriftlicher Form binnen der gesetzlichen 4-Wochen-Frist. Zum Schutz der Unternehmen sieht das Gesetz vor, dass bei wiederkehrenden Anfragen von ein und denselben betroffenen Personen (= Antragsteller) eine frei zu definierende Bearbeitungsgebühr verhängt werden kann. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Datensicherheit:
Ihre Datensicherheit ist unser höchstes Anliegen. Wir setzen alle erforderlichen organisatorischen und technischen Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden kontinuierlich entsprechend der technologischen Entwicklung verbessert.

Externe Links:
Unsere Websites enthalten Links zu fremden Websites. Durch Klick auf einen solchen Link verlassen Sie unsere Website. Da diese anderen Website-Anbieter möglicherweise abweichende/ unterschiedliche Datenschutzpraktiken haben und in Drittländern unter Umständen nicht das gleiche Datenschutzniveau wie in Österreich oder Europa besteht, empfehlen wir, die betreffenden Datenschutzrichtlinien dieser anderen Website-Anbieter zu lesen.

Kontakt:
Falls Sie Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns:

öGIG GmbH
Stattersdorfer Hauptstraße 56
3100 St. Pölten
GF Prof. (FH) Mag. Hartwig Tauber
Email: hartwig.tauber@oegig.at